Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Betreuungsfachkraft für Demenz nach § 53b (Gesundheitsschule Schwerin)

Grundkurs

Pfleger mit Klemmbrett

Sie möchten einer interessanten und verantwortungsvollen Tätigkeit nachkommen? Nutzten Sie Ihre Chance und informieren Sie sich bei uns – zum Beispiel für eine Qualifizierung in der Betreuung älterer Menschen. 

Die Qualifikation von Betreuungskräften in Pflegeheimen verfolgt das Ziel, insbesondere dem erhöhten Betreuungsbedarf von Pflegebedürftigen mit psychischen und geistigen Behinderungen bzw. demenzbedingten Störungen gerecht zu werden.

Betreuungskräfte sollen in der Lage sein, betoffene Menschen in ihren alltäglichen Aktivitäten zu unterstützen und Sicherheit sowie Ordnung zu vermitteln.

  • Grundkenntnisse über Demenzerkrankungen, psychische Erkrankungen, geistige Behinderungen, typische Alterserkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten
  • Grundkenntnisse der Pflege und Pflegedokumentation sowie Hygieneanforderungen im Zusammenhang mit Betreuungstätigkeiten
  • Erste Hilfe
  • Beschäftigungs- und Bewegungsangebote für Menschen mit Demenzerkrankungen
  • Methoden und Techniken im Umgang mit betreuungsbedürftigen, insbesondere dementen Menschen
  • Positive Haltung gegenüber kranken und behinderten Menschen
  • Gute Beobachtungsgabe und Wahrnehmungsfähigkeit
  • Psychische Stabilität
  • Gute Deutschkenntnisse

Hinweis: Sollten Sie noch gar keine Erfahrungen in diesem Tätigkeitsbereich vhaben, ist vor Beginn der Qualifizierung ein 5-tägiges Praktikumin einem Pflegeheim durchzuführen.

Eine Übernahme der Kosten ist in den meisten Fällen durch die nachstehend aufgeführten Kostenträger möglich:

  • Agentur für Arbeit
  • Jobcenter
  • Rentenversicherungsträger
  • WeGeBAU-Programm der Agentur für Arbeit

Wenn Sie den Kurs selbst finanzieren möchten, bieten wir Ihnen zinsfreie Ratenzahlung an.

Start:

  • Jeweils April eines Jahres

Laufzeit:

  • 160 Stunden Theorie, mind. 80 Std. Praktikum

Worauf Sie sich freuen können:

  • Gesundheitsschule mit Spezialisierung auf den Pflegebereich
  • Moderne Lernumgebung und Unterricht nach neuesten (digitalen) Lehrmethoden
  • Langjährige Erfahrung gepaart mit sinnvollen Erneuerungen und einem tollen Team