Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Dozent für Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache (m/w/d)

Die DAA Deutsche Angestellten-Akademie ist eine Bildungseinrichtung, die seit mehr als 60 Jahren im gesamten Bundesgebiet tätig ist. Unsere tägliche Arbeit profitiert vom weitreichenden Erfahrungsschatz mehrerer Generationen DAA-Mitarbeiter*innen. 

Die Qualifikationen unserer Mitarbeiter*innen sind so vielfältig wie unser Angebot. Denn wir wollen nicht nur den gegenwärtigen Bildungsbedürfnissen der Gesellschaft gerecht werden – wir suchen immer wieder nach neuen Lehr- und Lernmethoden, die uns für die Zukunft fit machen. Werden auch Sie Teil dieser immer wieder herausfordernden, interessanten und vielfältigen Branche.

Für SchwerinWismar, NeubrandenburgGüstrow & Stralsund (Teilzeit) suchen wir ab sofort je einen Deutschlehrer (m/w/d) in Festanstellung oder auf Honorarbasis. 

Bei uns finden Sie eine warme Arbeitsatmosphäre in einem sinnstiftenden Tätigkeitsfeld. Vor Ort sind wir kleine Teams, in denen wir uns gegenseitig unterstützen. Daneben bieten wir ein sehr umfangreiches Angebot an internen Weiterbildungen. Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Unterrichten von Deutsch als Fremdsprache in unseren Deutschsprachkursen
  • Ausrichtung der Themeninhalte an Alltags- und Arbeitssituationen
  • Eigenständige und eigenverantwortliche, methodische und didaktische Gestaltung des Unterrichts im o.g. Bereich
  • Verantwortliche Kursleitung
  • Beratung und Betreuung der Teilnehmer*innen
  • Verwaltungstätigkeiten u.a. Dokumentation etc.

Sie sind Deutschlehrer*in und möchten Geflüchteten helfen in Deutschland Fuß zu fassen? Dann suchen wir genau Sie! Alles, was Sie dafür benötigen ist eine Zulassung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und natürlich gute pädagogische und didaktische Fähigkeiten. Ihr Profil zeichnet sich aus durch:

  • Abgeschlossenes DaF/ DaZ-Studium bzw. eine Zulassung als Lehrkraft durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • Nachgewiesene pädagogische und didaktische Fertigkeiten (Zusatzqualifikation)
  • Erfahrungen im Unterricht mit Erwachsenen in Deutsch als Zweitsprache / Alphakurse, Integrationskurse und berufsbezogene Sprachkurse bis C 1
  • Prüferqualifizierung von Vorteil
  • Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Migrationshintergrund
  • Umfassende Kenntnisse in marktüblicher Office- und Anwendersoftware
  • Kreativität, Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten, hohes Maß an
  • Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Gute Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Tätigkeit in einem der größten Weiterbildungsunternehmen Deutschlands
  • Attraktive Arbeitsbedingungen mit einer nach der geltenden Vergütungsvereinbarung entsprechenden Bezahlung
  • 30 Urlaubstage im Jahr bei einer 5-Tage-Woche (39h), dienstfreie Tage: 24.12., 31.12.
  • Jubiläumszahlungen bei einer Betriebszugehörigkeit von 10, 25 und 35 Jahren
  • Umfangreiche zentrale und regionale Mitarbeiterfortbildung
  • Zuschuss zum Krankengeld ab der 7. Woche bis zur Höhe der bisherigen Nettovergütung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle – beispielsweise in der Elternzeit; keine Schichtarbeit
  • Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten (z. B. Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule)
  • Corporate Benefits
  • Gesamtbetriebsvereinbarung zu mobilem Arbeiten
  • Ab sofort, diese Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet
  • Vollzeit (39h/Woche) oder Teilzeit ab (20h/Woche)
  • Tätigkeit auf Honorarbasis möglich

Ihre Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit dem Betreff „Dozent für Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache (m/w/d) / Wunschstandort“ und dem frühstmöglichen Eintrittstermin per E-Mail zu Händen an Frau Susanne Röttger (Neubrandenburg, Stralsund, Güstrow) oder Frau Evelyn Hofbauer (Schwerin, Wismar): bewerbung.mv@daa.de. Ihre Bewerbungsunterlagen sollten Sie hierfür in einem PDF-Dokument zusammen gefasst haben.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir bitten um Verständnis, dass schriftliche Bewerbungen nicht zurückgesandt werden und Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.