Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Fortbildung zum/r Praxisanleiter/in

Die Fortbildung befähigt Sie, Pflegeschüler und Praktikanten während der praktischen Ausbildung verantwortungsbewusst zu begleiten, anzuleiten, Leistungen zu bewerten und zu kontrollieren. Die Auszubildenden werden durch die Praxisanleitung schrittweise an die eigenständige Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben herangeführt.

Kursanfrage

Bitte beachten Sie vor Eingabe Ihrer Daten unsere Datenschutzerklärung.
 

-

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
 

Datenschutzhinweis

Mit dem Absenden dieses Formulars werden die von Ihnen eingegebenen Daten an die zuständige Stelle in unserem Haus zur Bearbeitung Ihrer Anfrage weitergeleitet. Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Kursanfrage angeben, behandeln wir vertraulich. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalte (3 Module)

  • Modul 1 – Grundlagen der Praxisanleitung: Lernen; theoriegeleitet pflegen; Anleitungsprozesse planen und gestalten; Qualitätsmanagement; Arbeitsabläufe in komplexen Situationen gestalten
  • Modul 2 – Im Tätigkeitsfeld der Praxisanleitung professionell handeln: Die Rolle als Praxisanleiter wahrnehmen; Anleitungsprozesse planen, gestalten und durchführen; beurteilen und bewerten
  • Modul 3 – Persönliche Weiterentwicklung fördern: Die Rolle des Praxisanleiters gestalten; Handlungskompetenz in der Praxis fördern; mit kultureller Vielfalt professionell umgehen

Zugangsvoraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in der Alten-, Gesundheits- oder Krankenpflege und
  • Mind. zweijährige Berufserfahrung

Zeitrahmen

  • 300 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten 
  • Freitags von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Zusätzlich eine Blockwoche, die als Bildungsurlaub
    in Anspruch genommen werden kann

Kosten & Förderung

  • Lehrgangsgebühren inkl. Prüfungsgebühren 1.983,00 €
  • Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist
    eine Förderung durch folgende Mittel möglich: Bildungsprämie, Bildungsscheck

Schulungsort

DAA Gesundheitsschule Schwerin
Zeppelinstraße 1, 19061 Schwerin

Ihre Ansprechpartner*in

Angela Bindauf-Brandt: (0385) 6768810
Jörg Schrank: (0385) 6768833