Integrations- und Bildungsmanagement

Zielgruppe

Das Einzelcoaching ist für Arbeitsuchende aus allen Berufsbereichen, die aufgrund von persönlichen und aus dem sozialen Umfeld resultierenden Problemlagen einen erhöhten Stabilisierungs- und Unterstützungsbedarf zur Eingliederung in das Berufsleben benötigen.

Zielsetzung

Vermittlung in passende Qualifizierungs- und Ausbildungsangebote. Entwicklung von realistischen Beschäftigungs- und Entwicklungsperspektiven, Heranführung und Integration in den 1.Arbeitsmarkt, Stabilisierung des Bildungs- und Integrationsprozesses.

Inhalte

  • Feststellung von Veränderungs-/Entwicklungswünschen und Hemmnissen,
  • Entwicklung realistischer Beschäftigungs- und Entwicklungsperspektiven auf der Basis von Praxiserfahrungen,
  • Verminderung der individuellen Hemmnisse (beruflich, familiär, gesundheitliche Einschränkungen u.ä.), Unterstützung bei der Klärung von Problemen
  • Empfehlung weiterer unterstützender Maßnahmen
  • Suche nach passenden Qualifizierungs- oder Ausbildungsangeboten, sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen und
  • Vermittlung in diese, in Abstimmung mit den persönlichen Ansprechpartnern Ansprechpartner/-innen bzw. den Vermittler/-innen der Agenturen für Arbeit,
  • Stabilisierung während der Beschäftigung durch Beratung und Begleitung
  • Unterstützung während der Fort- bzw. Ausbildung, um einen erfolgreichen Abschluss zu gewährleisten bzw. um Abbrüche zu vermeiden

Dauer:
10 bis 60 Beratungseinheíten jährlich

Form:
Einzelcoaching

Kursanfrage

-

  • Anrede*

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder