MWS – Neuer Beruf jetzt!

Neuer Beruf jetzt!

Erhöhen Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch passgenaue, zukunftsorientierte Umschulung. Ein auf ihr individuelles Ziel und Anforderungen der Wirtschaft abgestimmtes Umschulungs- und Weiterbildungssystem im kaufmännischen Bereich erhöht Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Was heißt Umschulung individuell?

Sie bestimmen eigenständig das Tempo, die Form und den Aufbau Ihres Lernprogramms. Das handlungsorientierte Lernen erfolgt durch fachliche Aufgabenstellungen mit Teilprüfungs- und Praxisaufgaben. Bedarfsgerecht nutzen Sie weitere Lernressourcen wie Lehrbücher, Internet, CBT/WBT oder unser Online-Studio.
Sie werden von unseren Lernbegleitern (Tutor/-in) unterstützt und begleitet.

Lernbegleitung statt Frontalunterricht!

Die Umschulungen fordern von Ihnen

  • Selbständigkeit,
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und
  • Übernahme von Verantwortung für Ihren eigenen Lernerfolg.

Das handlungsorientierte Lernen in der (modularen) beruflichen Weiterbildung bedeutet eine Abkehr von passiv genutzten, dozierten Lerninhalten, hin zu einer aktiven, selbst erarbeiteten Aneignung von Wissensinhalten.

Ihre Vorteile

  • Individuelles und bedarfsorientiertes Angebot
  • Methodenvielfalt
  • Selbstgesteuertes Lernen
  • Persönlicher Trainer
  • Angenehme Lernumgebung
  • Passgenaue Vermittlung

Umschulungsberufe

  • Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Kauffrau/-frau im Einzelhandel
  • Fachkraft f. Lagerlogistik mit Staplerschein
  • Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau
  • Automobilkaufmann/-frau
  • Industriekaufmann/-frau
  • Tourismuskaufmann/-frau
    (Privat- und Geschäftsreisen)
  • Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen
  • Personaldienstleistungskaufmann/-frau
  • Sport- und Fitnesskaufmann/-frau
  • Verkäufer/-in
  • Andere auf Anfrage z. B. Informatikkaufmann/-frau, Immobilienkaufmann/-frau

Folgende Fördermöglichkeiten sind denkbar:

  • Agentur für Arbeit (SGB III)
  • Jobcenter (SGB II)
  • Rentenversicherungsträger (z. B. LVA, BfA, Berufsgenossenschaft)
  • Berufsförderungsdienst/ Bundeswehr
  • Selbstzahler (ind. Zahlungsbedingungen)

Lehrgangsdauer

Beginn: 03.12.2018
Ende: 02.12.2020
Dauer: max. 24 Monate

Zugangsvoraussetzungen

Realschulabschluss oder vergleichbare Ausbildung

Hauptschulabschluss und abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung

Abschluss

Die Umschulungen in den entsprechenden Fachrichtungen enden mit einer Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin.

Lehrgangsort:

Deutsche Angestellten-Akademie Parchim
W.I. Lenin-Str. 23
19370 Parchim

Tel.: 03871 42080
E-Mail: info.mv[at]daa.de
Internet: www.daa-mv.de