Lehrgang zur Sachkundeprüfung für das Bewachungsgewerbe

Start des Durchgangs zum Nachweis der Sachkundeprüfung für das Bewachungsgewerbe gemäß § 34a GewO am 17.08.2017.

An der Ausbildung können Personen im Alter ab 18 Jahren mit Hauptschulabschluss oder gleichwertigem Bildungsstand,

vorzugsweise mit abgeschlossener Berufsausbildung teilnehmen.

• Einwandfreier Leumund,

• Bereitschaft im Schichtdienst zu arbeiten und gesundheitliche Eignung

• ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache sind Voraussetzungen

Neben der achtwöchigen theoretischen Ausbildung (Vollzeit) erhalten Sie ein branchenorientiertes Bewerbungstraining und durchlaufen ein vierwöchiges Praktikum.

Es gibt noch freie Plätze - Melden Sie sich jetzt an!

Wir sind für Sie da!